„Ein ganzes halbes Jahr“

… nein so lang wird dieser Kurs glaube ich nicht gehen.

Es geht vielmehr um den wundervolles Roman von Jojo Moyes (ISBN 978-3-499-26703-1). Eine Studienfreundin hatte es mir geliehen, denn unser Büchereiexemplar war nicht nur entliehen, sondern auch von mehreren Lesern vorbestellt. Auch die anderen Mädels bestätigten mir, dass es ein wundervolles Buch sei. Ein „Taschentuch-Buch“… Na gut, hauptsache nicht gleich zum Anfang, denn in der Bahn wollte ich nicht schluchzen.

Zu Hause angekommen konnte ich nicht aufhören, las bis spät in die Nacht und den Sonntag auch noch durch. Sie hatten alle nicht zu viel versprochen. Ich glaube noch nie habe ich so viel geweint, wie bei diesem Roman. Natürlich gab es viele amüsante Pasagen und auch sonst ließ es sich sehr gut lesen.

Also ein gelungenes Debüt und ich freu  mich schon auf das neuste Buch von Jojo Moyes „Eine Handvoll Worte“. Auch die Ankündigung für 2014 „Weit weg und ganz nah“ klingt toll. Meinetwegen kann es tagelang regnen und, wenn es solch wundervolle Bücher gibt, nur bräuchten wir dann auch mehr Urlaub ;-).

Nun fehlt mir nur noch ein Bild, hmm, das kommt dann später hinzu. Und wo finde ich denn die Farben für Text??? Tags??? Das heißt wohl, nächste Woche nacharbeiten 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s